zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Das Projekt wird gefördert durch:
Arrivo_Logo_Teilprojekte_Ringpraktikum_300x120px.jpg

Auch in Coronazeiten bleibt das ARRIVO BERLIN RingPraktikum® aktiv und
bietet bestmögliche Betreuung der TeilnehmerInnen und Unternehmen nunmehr digital an.

Dank des Kommunikationstool Zoom findet der laufende B2-Kurs mit telc-Prüfung über Zoom statt und wird weitergeführt; Bewerbungstrainings sowie Kompetenzerfassungen werden über digitale Techniken angeboten. Fachsprachenkurse und Sprachcafes finden statt. Vorstellungsgespräche werden je nach Wunsch des Unternehmens auch weiterhin persönlich wie auch digital vereinbart. Vermittlung in Praktika und in Arbeit sind nach wie vor möglich. Bei Interesse schicken Sie uns einen ersten Lebenslauf zu. Als künftiger Teilnehmer müssen Sie das Dokument downloaden, ausfüllen mit Arcobat Reader, unterschreiben im Acrobat Reader und an uns mailen.

Das ARRIVO BERLIN RingPraktikum® bringt geflüchtete Menschen aus nicht sicheren Herkunftsländern in Ausbildung und Arbeit. Ziel des senatsgeförderten Projektes ist es, dem Fachkräftemangel in Deutschland langfristig entgegenzuwirken und geflüchteten Menschen eine berufliche Perspektive zu bieten, um sie in die Gesellschaft zu integrieren. Seit 2015 setzt das Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße das ARRIVO BERLIN RingPraktikum® erfolgreich um.

Es werden geflüchtete Menschen mit Arbeitserlaubnis durch Praktika zügig in Kontakt bei den Mitgliedsunternehmen und mit Berliner Unternehmen gebracht und erhalten eine berufliche Perspektive in Deutschland. Die teilnehmenden Unternehmen bekommen im Gegenzug die Möglichkeit, Stellen mit motivierten Arbeitnehmern zu besetzen. Das Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße vermittelt Geflüchtete (Sprachniveau mind. B1) in technisch-gewerbliche Berufe, u.a. als Techniker, Mechaniker, Mechatroniker, Ingenieure, IT-Berufe, aber auch im kaufmännischen Bereich wie Verwaltung und Buchhaltung. Sowohl Praktikanten als auch Unternehmen werden intensiv begleitet, um die Integration in den Arbeitsalltag zu erleichtern. Über Sprachkurse lernen die Teilnehmer die erforderliche Fachsprache. Lebenslaufcoaching und Kompetenzfeststellung bereitet die Teilnehmer gezielt auf die jeweiligen Berufsfelder vor.

Sie haben Interesse als Unternehmen am ARRIVO BERLIN RingPraktikum® teilzunehmen und geflüchteten Menschen in Ausbildung und Arbeit zu verhelfen? Dann kommen wir gerne für ein Gespräch bei Ihnen vorbei. Erfahren Sie mehr im Flyer

Kontaktieren Sie uns: ARRIVO(at)TeachCom-Edutainment.de

 


be_berlin_senatsverwaltung.jpgDas Projekt „ARRIVO BERLIN RingPraktikum®“ wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und  Soziales.

Wir sind Teil der Dachmarke ARRIVO BERLIN 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.