zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
arbeit-office-jung.jpg

Neue Sichtweisen und Chancen? Jugendliche mit schwierigen Startbedingungen, aber versteckten Talenten.

Junge Menschen für einen Beruf und die dazu notwendige Ausbildung zu begeistern, war schon immer eine Herausforderung. In einem gemeinsamen Webinar informieren die Unternehmensverbände und die Agentur für Arbeit über Chancen und Fördermöglichkeiten.

Das TPH-Netzwerkprojekt Power 2.0 möchte auf die virtuellen Veranstaltungsreihe im Rahmen der Partnerschaft der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg und der Agenturen für Arbeit in Berlin zu verschiedenen Themen rund um die Schlagworte Fachkräftesicherung durch Ausbildung und Qualifizierung, Transformation am Arbeitsmarkt und der Novellierung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes hinweisen und einladen.

Den Auftakt bildet am 11.03.2024 in der Zeit von 15 -17 Uhr das Thema Ausbildung mit „Generation Z“ - Neue Sichtweisen und Chancen? Jugendliche mit schwierigen Startbedingungen, aber versteckten Talenten. Junge Menschen für einen Beruf und die dazu notwendige Ausbildung zu begeistern, war schon immer eine Herausforderung. Mit jeder Generation ändern sich Lebensvorstellungen, Wertesysteme und damit auch die Erwartung an den eigenen Entwicklungsweg.

Die Jugendlichen der sogenannten „Generation Z“ fühlen sich den „traditionellen“ Werten weniger verpflichtet oder stellen diese in Frage. Zudem haben die Pandemie und andere Krisensituationen die bisher verlässlich erschienenen Rahmenbedingungen und Zukunftsperspektiven ins Wanken gebracht.

Sie sind interessiert. Dann jetzt anmelden unter: Ausbildung mit „Generation Z“ - Neue Sichtweisen und Chancen? | uvb (uvb-online.de)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.