zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Seminare

Egal ob im Bereich der persönlichen oder beruflichen Fort-und Weiterbildung, oder in der Kompetenzerweiterung z.B. in MS Office, im Vertrieb & Verkauf oder zum Thema IT. Sie finden das Richtige. Buchen Sie gleich direkt online und profitieren Sie vom Angebot unseres Unternehmensnetzwerkes. Viel Erfolg!weiter zum Angebot »

Unter-Kategorien

Viele Menschen fragen sich: Welche Reaktion ist angebracht, wenn über Migrant_innen und Geflüchtete geschimpft wird, denen angeblich mehr Leistungen und Aufmerksamkeit zuteilwerden als Anderen? Wie ist zu reagieren, wenn im Arbeitskontext rassistische Äußerungen getätigt werden?

Ausgehend von den Erfahrungen der Teilnehmenden werden rechtspopulistische und minderheitenfeindliche Argumentationen analysiert. Mithilfe verschiedener Methoden werden geeignete Reaktionsmöglichkeiten im betrieblichen Kontext erprobt und diskutiert. Der Workshop verbindet die situative Ebene (Auftreten und Redeverhalten in konkreten Situationen) mit der Ebene der inhaltlichen Auseinandersetzung und einer Reflexion der eigenen Haltung.

Beginn 22.01.2020 16:00
Ende 22.01.2020 20:00
Stichtag, Anmeldungsende 22.01.2020 0:00
Kosten kostenlos
Ort TeachCom Edutainment gGmbH - Etage 2, Raum 1

Im Rahmen des Projekts „Berufsintegration durch Zusammenarbeit" (BidZ) bietet das Netzwerk Großbeerenstraße die Förderung einer interkulturellen Öffnung durch Austausch und Training für Akteur*innen in Ausbildung und Arbeit an.

Diesbezüglich laden wir herzlich zur kostenfreien Workshopsreihe, "Interkulturelle Kompetenzentwicklung“ ein. Diese ermöglicht praxisorientierte Ansätze zur interkulturellen Öffnung und Vielfalt in Unternehmen kennenzulernen. Ziel ist es dabei, einen reflektierten und effektiven Umgang mit betrieblichen interkulturellen Prozessen zu erarbeiten und umzusetzen.

Im zweiten Modul unserer Workshopreihe stehen praktische Beispiele aus dem betrieblichen Alltag im Mittelpunkt. Wir werden gemeinsam erarbeiten, welcher Umgang mit kulturellen Unterschieden in Hinblick auf Motivation, Aufgabenerteilung, Führung, Konfliktlösung und Kommunikation sinnvoll ist. Gleichzeitig wollen wir erörtern, welche Möglichkeiten es gibt, künftig auch andere Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen in den Unternehmen für Chancen und Herausforderungen unterschiedlicher kulturell bedingter Wertesysteme und Vorgehensweisen zu sensibilisieren.

Zielgruppe: Mitarbeitende in Unternehmen und Organisationen
Zur gedanklichen Vorbereitung auf das 2. Modul unserer Workshop-Reihe bitten wir darum, Beispiele aus der betrieblichen Praxis zu sammeln und zum Workshop mitzubringen:
1. konkrete Situation(en), die kulturelle Unterschiede hinsichtlich Motivation, Aufgabenerteilung, Führung, Konfliktlösung und Kommunikation zeigen
2. konkrete Situation(en), in denen Sie sich mehr Sensibilität für interkulturelle Aspekte beim Gegenüber oder den Beteiligten gewünscht hätten.

Hinweis: Während der Veranstaltung können Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden. Besagte Medien werden, mit Ihrer Zustimmung, nur auf der Homepage des Netzwerk-Großbeerenstraße.de veröffentlicht.

Beginn 11.02.2020 9:00
Ende 11.02.2020 13:30
Stichtag, Anmeldungsende 11.02.2020 0:00
Kosten kostenlos
Ort TeachCom Edutainment gGmbH - Etage 2, Raum 1

Im Rahmen des Projekts „Berufsintegration durch Zusammenarbeit" (BidZ) bietet das Netzwerk Großbeerenstraße die Förderung einer interkulturellen Öffnung durch Austausch und Training für Akteur*innen in Ausbildung und Arbeit an.

Diesbezüglich laden wir herzlich zur kostenfreien Workshopsreihe, "Interkulturelle Kompetenzentwicklung“ ein. Diese ermöglicht praxisorientierte Ansätze zur interkulturellen Öffnung und Vielfalt in Unternehmen kennenzulernen. Ziel ist es dabei, einen reflektierten und effektiven Umgang mit betrieblichen interkulturellen Prozessen zu erarbeiten und umzusetzen.

Im zweiten Modul unserer Workshopreihe stehen praktische Beispiele aus dem betrieblichen Alltag im Mittelpunkt. Wir werden gemeinsam erarbeiten, welcher Umgang mit kulturellen Unterschieden in Hinblick auf Motivation, Aufgabenerteilung, Führung, Konfliktlösung und Kommunikation sinnvoll ist. Gleichzeitig wollen wir erörtern, welche Möglichkeiten es gibt, künftig auch andere Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen in den Unternehmen für Chancen und Herausforderungen unterschiedlicher kulturell bedingter Wertesysteme und Vorgehensweisen zu sensibilisieren.

Zielgruppe: Mitarbeitende in Unternehmen und Organisationen
Zur gedanklichen Vorbereitung auf das 2. Modul unserer Workshop-Reihe bitten wir darum, Beispiele aus der betrieblichen Praxis zu sammeln und zum Workshop mitzubringen:
1. konkrete Situation(en), die kulturelle Unterschiede hinsichtlich Motivation, Aufgabenerteilung, Führung, Konfliktlösung und Kommunikation zeigen
2. konkrete Situation(en), in denen Sie sich mehr Sensibilität für interkulturelle Aspekte beim Gegenüber oder den Beteiligten gewünscht hätten.

Hinweis: Während der Veranstaltung können Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden. Besagte Medien werden, mit Ihrer Zustimmung, nur auf der Homepage des Netzwerk-Großbeerenstraße.de veröffentlicht.

Beginn 21.02.2020 9:00
Ende 21.02.2020 13:30
Stichtag, Anmeldungsende 21.02.2020 0:00
Kosten kostenlos
Ort TeachCom Edutainment gGmbH - Etage 2, Raum 1