zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
treffen-nachbarschaftsmuseum-thumb.jpg

Unser Projekt „Berufsintegration durch Zusammenarbeit – BidZ“ erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Nachbarschaftsmuseum e.V.

In den Räumen des Netzwerks Großbeerenstraße trafen sich Ehrenamtler und Geflüchtete mit Unternehmensvertretern und Mitarbeitern der Berliner Stadtmission.

Guido Monreal gab Einblick in die NG - Initiative „Netzwerk mit Courage – Gegen Menschenfeindlichkeit und Diskriminierung!“. Die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre und die aktuellen Chancen wurden mit zwei NG – Projekten näher vorgestellt. „BidZ“ bietet vielfältige Informationen und praxisnahe Schulungen, um eine diversitätsoffene Gesellschaft zu unterstützen. Im „Arrivo-RingPraktikum“ werden unter anderem mit Sprach- und IT-Kursen und vor allem viel persönlicher Unterstützung Geflüchtete auf ihrem Weg in den Berliner Arbeitsmarkt begleitet.

Auch an diesem Abend zeichneten sich die Anfänge von vielversprechenden Berufslaufbahnen ab. Die Mitarbeiter von TeachCom Edutainment gaben erste Hilfestellungen, kostenlose Weiterbildungstipps und Kontaktdaten weiter. Rita Klages, Projektleiterin vom Nachbarschaftsmuseum e.V., freute sich über den gelungenen Abend und will die Zusammenarbeit mit dem Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße auch im kommenden Jahr fortführen.

treffen nachbarschaftsmuseum small

 netzwerk mit courage logo 500  Bidz arrivo ringpraktikum label farbig 314px 
 esf  01 be berlin senatsverwaltung integration arbeit soziales  

AMIF BidZ Foerderlogo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.