zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
HomeOffice.png

Die Gefahr von Datenschutzverstößen und der Preisgabe vertraulicher betrieblicher Informationen ist im Homeoffice und bei gelegentlichen ortsflexiblen Arbeiten deutlich höher als im Betrieb.

Datenschutzvorkehrungen sind im Homeoffice, während des gelegentlichen ortsflexiblen Arbeitens zu Hause oder an anderen Orten ebenso einzuhalten wie bei der Arbeit im Büro. Die Beschäftigten haben nach entsprechender Belehrung durch den Arbeitgeber eigenverantwortlich darauf zu achten, dass die Regelungen zu Daten- und Informationssicherheit sowie zum Datenschutz uneingeschränkt eingehalten werden.

Der Netzwerk Arbeitskreis IT empfiehlt folgendes zu beachten:

  • Laptop, Datenträger und Betriebliche Dokumente sind verschlossen aufzubewahren.
  • Entsorgen von dienstlichen Unterlagen, Datenträgern etc. ausschließlich im Betrieb.
  • Achten auf strikte Trennung von dienstlichen und privaten Arbeitsmitteln (keine private Nutzung der zur Verfügung gestellten IT-Ausstattung).
  • Keine Verwendung privater Hard- und Software.
  • PC und Anwendungen dürfen keinem Unbefugten zugänglich gemacht werden und sind bei kurzfristiger Abwesenheit zu sperren.
  • Passwortrichtlinien, insbesondere zur Benutzer- und Zugriffskontrolle, sind einzuhalten.
  • Passworte sind vertraulich zu behandeln. Sie dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden - auch nicht an Bekannte oder Familienangehörige.
  • Passworte dürfen nicht auf dem Computer gespeichert werden. Entsprechende Funktionen der Software sind zu deaktivieren.
  • Vorsicht bei öffentlich zugänglichen Internetanbindungen.
  • Software gegen Schadprogramme, wie Antivirenprogramm und Firewall, sind einzurichten, anzuwenden und regelmäßig zu aktualisieren.
  • Über schwerwiegende Störungen oder bei Verdacht auf Verletzungen des Datenschutzes oder anderen Unregelmäßigkeiten ist der Arbeitgeber unverzüglich zu informieren.

Zur weitergehenden Information empfehlen wir die vom Bayerischen Landesamt für Datensicherheit veröffentlichten Best-Practice-Prüfkriterien, die hier abgerufen werden können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.